Menü

Tutoren - ein fester Bestandteil unserer Realschule

Was sind Tutoren?

Tutoren sind Schülerinnen und Schüler aus den neunten Klassen, die den Fünftklässlern dabei helfen, sich an ihrer neuen Schule einzuleben. Sie erleichtern ihnen den Übergang von der Grundschule an die Realschule und sind Ansprechpartner für alle großen und kleinen Probleme, die sich in dem neuen Umfeld ergeben.

Welche Aufgaben haben Tutoren?

Die Tutoren begrüßen die Tutees am ersten Schultag mit einer kleinen selbstgemachten Überraschung, führen eine Schulhausrallye durch, organisieren Spielenachmittage und noch viele andere Freizeitaktivitäten. Sie werden so zu Vertrauenspersonen der Fünftklässler und stellen dadurch eine Verbindung zwischen jüngeren und älteren Schülern sowie den Lehrern her. Auch das Klassenklima wird durch ihre Betreuung während des Schuljahres positiv beeinflusst.

Wie wird man Tutor?

Damit unsere Tutoren für ihre Aufgaben gut gerüstet sind, werden sie am Ende der achten Jahrgangsstufe in einer zweitätigen Ausbildung auf ihre Tätigkeit vorbereitet. Diese Schulung findet teilweise außerhalb der Schule – am Brauneckgipfelhaus – statt. Dabei werden die zukünftigen Tutoren mit den vielfältigen Anforderungen an sie vertraut gemacht, es werden rechtliche Fragen geklärt, Gruppenprozesse erläutert und viele, viele Spiele ausprobiert. Neben der Theorie kommt also auch der Spaß nicht zu kurz, sodass die Neuntklässler immer hochmotiviert ihren Tutees entgegenfiebern.

Ansprechpartner für die Tutoren sind Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! und Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

 

 

© Staatliche Realschule Bad Tölz 2019

Go to top